Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online – Geigen Workshop „Akkorde und Begleitung“

Montag, 15. Apr 24 @ 19:00 20:30 CEST

Online Geigen Workshop „Akkorde und Begleitung“

mit Bojan Cvetrežnik
(unterstützt von Barja Drnovšek)

Du spielst die Geige hauptsächlich als Melodieinstrument und möchtest lernen, auch groovige Begleitungen und Rhythmuselemente zu spielen, um Jam Sessions oder deine Band zu bereichern? Dann bist Du in diesem Workshop richtig!

Am 14. Mai kommen die slowenischen Geiger Bojan Cvetrežnik und Barja Drnovšek, bei vielen Tübinger Geigern wohl bekannt, ins Schwabenland und bieten einen Workshop zum Thema  „Akkorde spielen und Begleiten auf der Geige“ an –  für Folk- begeisterte Geiger eigentlich ein MUSS! 🙂

Es wird zwei vorbereitende Online-Sessions geben (Der Einwahl-Link wird Dir nach Deiner Anmeldung zugeschickt), so dass in dem Workshop am 14. Mai das Gelernte face-to-face und gemeinsam gespielt wird. Es gibt auch die Möglichkeit, nur die Online-Sessions mitzumachen.

Die Daten:

Anmeldung:

Du musst Dich über dieses Anmeldeformular anmelden:

Dein Platz ist sicher, wenn Du das Geld auf das angegebene Konto überwiesen hast.

Inhalte:

  • Erlernen von Geigenakkorden ausgewählter Tunes (aus Vorschlägen der Teilnehmer!)
  • perfekte Kadenz in allen Geigentonarten
  • Lernen, Akkorde zu bilden
  • Verwendung des Tritonus für Dominantsept- und verminderte Akkorde
  • Grundlagen der Akkorderkennung nach Gehör
  • je 3 Dur- und moll-Tonarten im diatonischen System

Über die Mentoren:

Bojan Cvetrežnik und Barja Drnovšek sind slowenische Geiger, Interpreten, Komponisten, aber vor allem: hervorragende Geigenlehrer und Musikpädagogen! Ihre Kinder- und Jugendgruppen sind weit über die Grenzen Sloweniens hinaus bekannt.

Hier kannst Du die beiden „in action“ sehen! Akkorde und Begleitung sind bei diesen Videos ganz wesentlich!

Bojan schreibt:

„Als Geiger hatte ich jahrelang nur Melodien gelernt! Deshalb beschloss ich eines Tages, mir eine Mandoline zu kaufen, später spielte ich Gitarre, irischen Bouzouki und wagte mich an anspruchsvollere Akkorde auch auf der Geige.

Trotz einer guten Grundlage in Musiktheorie war es eine große Herausforderung für mich, Akkorde auch am Klang zu erkennen! Ich wollte unbedingt als Begleitmusiker bei Jamsessions mitmachen, auch mit Stücken, die ich vorher nicht gelernt hatte. Es war ein langer Weg, bis ich es schaffte, das, was ich hörte, mit dem eigentlichen Akkord relativ zum Grundton zu verbinden. Manche Leute können das perfekt, aber sie können die Noten oder Akkorde, die sie spielen, nicht benennen. In dieser Richtung muss auch ich mich in Zukunft noch verbessern!

Aber das muss uns nicht davon abhalten, Akkorde und Fingerpositionen zu lernen und Stücke, die wir gerne spielen möchten zu begleiten! Die gelernten Akkorde anschließend mit der etablierten Terminologie in Verbindung zu bringen, ist ein weiterer Nebenprozess, der unsere zukünftigen Untersuchungen erleichtert.“

Let’s go for it!

 

Details

Datum:
Montag, 15. Apr 24
Zeit:
19:00 – 20:30 CEST
Eintritt:
45€
Veranstaltungskategorien:
, , , , , , , ,

Veranstalter

Klangfolk e.V.
E-Mail
info@klangfolk.de
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen